Germany - Costa Rica | info@gaiaprotection.com


Durch den Verkauf von biologisch abbaubaren Trinkhalmen aus Kartoffelstärke an Gastronomien werden nachhaltige und soziale Projekte in Bamberg unterstützen.
Vorbereitend auf das Einweg Plastik Verbot ab 2021, wollen wir mit unseren biologisch abbaubaren Trinkhalmen aus Kartoffelstärke eine nachhaltige Alternative bieten. Mit der Kampagne „Bamberger Plastik Evolution“ des Vereins Gaia Protection e.V. wird die Entstehung und Entwicklung von gemeinnützigen Initiativen aus unserer Region gefördert.
Gaia Protection e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, gegründet von jungen Bambergern, deren Motivation es ist Bewusstsein zu fördern und dadurch zu einer solidarischen Zusammenarbeit aufzurufen! Mit dem Ziel „regional Handeln – weltweit Denken“möchten wir durch Aufklärung und praktische Lösungsansätze unsere Mitmenschen dazu inspirieren, einen positiven Beitrag für Gesellschaft und Umwelt zu leisten.
Die Kampagne „Bamberger Plastik Evolution“ will Bewusstsein schaffen. Plastik sollte nicht mehr als ein Einwegprodukt gesehen werden, sondern als die wertvolle Ressource, die es ist. Es besteht aus einem endlichen Rohstoff, könnte aber immer wieder verwendet werden. Der heutige Gebrauch ist exzessiv und nicht auf Wiederverwertung ausgerichtet. Die Kampagne möchte also Einwegplastik verbannen und durch nachhaltigere Alternativen ersetzen. Der Erlös wird von Gaia Protection an Bamberger Initiativen gespendet, die sich für eine soziale und ökologische Zukunft unserer Stadt einsetzen.
So funktioniert es:

  • Teilnehmende Gastronomen bezahlen 0,5 Cent pro Trinkhalm an Gaia Protection e.V.
  • Neue und bereits bestehende Bamberger Initiativen und Projekte bewerben sich für die finanzielle Unterstützung.
  • Ihr Projekt wird auf der Gaia Online Karte für ehrenamtliche Unterstützer sichtbar.
  • Nach 3 Monaten wird ein Projekt ausgewählt und bekommt finanzielle Unterstützung über die Einnahmen durch die Bamberger Plastik Evolution.
  • Ein Kurzvideo über die Initiative wird gedreht, um somit mehr engagierte Helfer für das Projekt zu gewinnen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

This Post Has 2 Comments

  1. Wir würden uns gerne am Trinkhalm Projekt beteiligen. Bitte kontaktieren Sie mich, damit ich eine Bestellung aufgeben kann. Danke! Mit freundlichen Grüßen Susanne Zehendner

    1. Hallo Susanne, wir werden euch demnächst kontaktieren. Vielen Dank für Ihr Interesse ! Liebe Grüße, Ihr Gaia Team

Leave a Reply

Close Menu